Berichte

07.02.2013

„Nicht Kar­ne­val in Rio …”

Plakat Fastnacht 2013

Das all­jähr­li­che High­light – die Wei­ber­fas­se­nacht – fiel die­ses Jahr auf den 7. Februar.

Auch wenn Män­ner sich noch so ger­ne bei uns ein­schlei­chen wol­len, bei die­ser Ver­an­stal­tung müs­sen sie drau­ßen blei­ben. Nur un­se­rem „Haus­fo­to­gra­fen” war ne­ben dem DJ der Zu­tritt ge­stattet ☺.

Bei un­se­rem „selbst­ge­mach­ten” bun­ten Pro­gramm aus Büt­ten­re­den, Sket­chen und Spie­len blieb wie im­mer bei aus­ge­las­se­ner Stim­mung kein Auge trocken.

Die bei un­se­rem Buf­fet „an­ge­fut­ter­ten” Ka­lo­ri­en, konn­ten bei „Be­we­gung zu Mu­sik” wie­der ab­ge­tanzt und der Durst mit al­ko­ho­li­schen und nicht­al­ko­ho­li­schen Ge­trän­ken ge­stillt werden.

Wie bei al­len Pfar­rei­ver­an­stal­tun­gen galt auch hier für Spei­sen und Ge­trän­ke wie­der das Mot­to „Wenn Je­der gibt was er hat …” an­stel­le fes­ter Preise.

Für das KFB-Team
Eva von Janta Lipinski